Samstag, 26. Februar 2011

Charlie Sheen bei "Two and a half Men" gefeuert

Statt in einer Entzugsklinik reiste Charlie Sheen mit drei Frauen in die Tropen. Es ist Sheens Ex-Frau Brooke Mueller, seine neue Freundin Natalie Kenly und Porno-Sternchen Bree Olson.

Brooke zog mit den gemeinsamen Zwillingen wieder in die gemeinsame Villa, das zeigt dass sich beide wieder versöhnt haben. Allerdings ist ein großer Knall zu erwarten, denn man weiß nicht genau wie lang Brooke sich die Eskapaden mit den zwei anderen Frauen gefallen lässt.
   Brooke Mueller und Charlie Sheen in glücklichen Zeiten


Die zweite Frau an Charlie´s Seite ist seine Freundin Natalie Kenly. Die ehemalige Cheerleaderin die als Grafik-Designerin in L.A. arbeitet ist normalerweise die Nanny von Charlie´s Zwillingen wenn sie zu Besuch bei ihm sind.

                                           Natalie Kenly


Seine Porno-Affäre Bree Olson quatschte auch bei Twitter über Charlie´s Pläne dass er zum Relaxen mit Freunden in die Tropen fliegt und bald wieder da sei.

                                                        Bree Olson

Jetzt ist große Trauer bei den Two an a half Men Fans, Charlie wurde rausgeschmissen. Der Produzent hatte als Grund Äußerungen, Benehmen und Zustand des Hauptdarstellers genannt. Der 45-Jährige Sheen hatte von seinem Urlaubsort auf den Bahamas, wo er nun mit seiner Ex-Gattin, seiner Freundin und einem Porno-Sternchen weilt, eine RadioShow angerufen. In der zog Sheen erst über die "Anonymen Alkoholiker" mit ihren "veralteten Methoden" her, dann über Serien-Boss Chuck Lorre vom Leder: "Er ist ein Stück Scheiße. Er kann es nicht in seine minderbemittelte Birne bekommen, dass ich geheilt bin." Dieser Schuss ging nun für Charlie absolut nach hinten los, ja Charlie das Leben besteht nicht nur aus Saufgelagen und Sexorgien.

Mittwoch, 23. Februar 2011

Kleine Unfälle beim Verkehr Teil 5 „Bisswunden“

Ihre Partnerin hat sie zum Fressen gern?
Bisswunden von Menschen sind nicht nur schmerzhaft sondern sie können auch gefährlich werden den im Mund wimmelt es nur so von Bakterien. Davon sind natürlich nicht alle gefährlich aber es sind doch welche dabei die die Wunde anschwellen und röten können. Am besten gleich nach dem Biss die Wunde unter fließendem Wasser reinigen dann desinfizieren und verpflastern. Sollten sie nach ein paar Tagen eine Rötung oder Schwellung sehen dann müßen sie ein Antibiotikum nehmen.

Donnerstag, 17. Februar 2011

Pornostar meldet sich zu Wort

Das Liebes Hin- und Her bei Liz Hurley ist ja nichts neues, sie und ihr Mann Arun Nayar hatten sich im Dezember 2010 getrennt. Dann wurde Liz mit einem ehemaligen Kricket Star Shane Warne gesehen. Von dem sie sich zwischendurch auch wieder trennte weil er heiße SMS verschickt hatte. Nun waren sie wieder zusammen gesehen worden auf einer Hochzeit in Australien. Jetzt kommt der Hammer ein Porno Star hat sich zu Wort gemeldet. Sie sagte sie hätte mit Shane geschlafen als er schon mit Elizabeth zusammen war. Bleibt abzuwarten ob das stimmt und wie Liz Hurley damit umgeht.

Liz Hurley das Bild wurde hier entnommen

Dienstag, 15. Februar 2011

Bo Derek zu Gast beim Wiener Opernball

Wie bekannt wurde ist dieses Jahr Bo Derek, die Sex-Ikone der 80iger, bekannt durch "10 - die Traumfrau" Gast von Richard "Mörtel" Lugner beim Wiener Opernball.

Nach dem vorjährigen Debakel, als Lindsay Lohan Gast sein sollte, aber zum einen ihren Abflug verpasste und dann auch nicht flüssig genug war um die Standgebühr des wartenden Fliegers zu bezahlen und "Mörtel" deshalb ad hoc gezwungen war Dieter Bohlen nebst Anhang zu engagieren, dachte sich "Mörtel" wohl, dass eine Sex-Ikone vom alten Schlag doch zuverlässiger und akurater in der Erfüllung ihres Vertrages sei.

Richard Lugner ist für seine diesjährige begleitung zu beneiden, da Bo Derek trotz ihrer 54 Jahren immer noch umwerfend aussieht.

Lugner hatte bereits illustre Gäste wie Pamela Anderson, Paris Hilton oder Dita von Teese

Simpsons the XXX-Parody geleaked.

Wer schon immer wissen wollte wie es Homer seiner Marge besorgt. Hier gibt es den kompletten Film gratis zum anschauen.

Simpsons the XXX Parody Teil 1
Simpsons the XXX Parody Teil 2

Und wer sich fragt ob es geil ist gelben Menschen beim vögeln zuzuschauen? Ja, ist es :-)

Es wird ernst für Bunga-Bunga Berlusconi



Am 6. April 2011 beginnt der Prozeß gegen Silvio Berlusconi, entschied die Ermittlungsricherin Cristina Di Censo. Der Vorwurf lautet auf Amtsmißbrauch und Begünstigung von Prostituion von Minderjährigen.

Den ganzen Fall ins Rollen brachte Karima El Mahroug (Foto), besser bekannt als Ruby. Sie war des öfteren Partygast bei Berlusconis berüchtigten Bunga-Bunga Parties. Und Sie war Anfangs noch Minderjährig. Ruby soll um die 7000 Euro für die Partyteilnahmen bekommen haben.

Ruby wurde von der Polizei verhaftet da sie von einer Frau des Diebstahls einer Uhr und von 3000 Euro beschuldigt werden. Berlusconi hat angeblich die Sache persönlich mit der Polizei geklärt und behauptet, Ruby ist eine Nichte von Husni Mubarak (ehemals Staatschef von Agypten).

Den Anruf räumt Berlusconi mittlerweile ein, bestreitet aber, dass er behauptet hat Ruby sei die Nichte von Husni Mubarak. Er wollte nur jemanden benennen in dessen Obhut sie gegeben werden kann.

Teurer Strassenstrich in St. Georg

St. Georg. Teuer soll es laut Innensenator Heino Vahldieck (CDU)für Freier werden die im Sperrgebiet um den hansaplatz Huren ansprechen oder gar ihre Sex-Serviceleistungen in anspruch nehmen.

Bis zu 5000 Euro Bußgeld werden für den Ertappten fällig.
Ähnliche Verordnungen gibt es bereits in Stuttgart, Frankfurt, Mannheim und Leipzig

Freitag, 11. Februar 2011

Tatjana Gsell gibt Alles!




Sie tut es. Tatjana Gsell, Millionärswitwe des verstorbenen Schönheitschirugen Franz Gsell, Ex-Freundin vom Düsseldorfer Nobel-Autohändler Helmut Becker und dessen Nachfolger Ferfried Prinz von Hohenzollern, besser bekannt als Foffi, steigt groß ins Pornogeschäft ein. Auf der Platform Livestrip.com (Bild) bietet Sie Ihre Dienste als Cam-Girl an und verkauft Videos mit interessanten Titeln wie "Sexy Polizistin", "Lackstiefel" und "Tatjana zeigt ihre heissen Brüste".

Donnerstag, 10. Februar 2011

Bald Kondompflicht in Pornos?

Laut einem Zeitungsartikel plant Los Angeles die Kondompflicht für Pornofilme.
Seit über 10 Jahren wurden die Darsteller von einer Privatklinik, die von den Produktionsfirmen finanziert wurde, gesundheitlich überwacht.
Im Dezember schloß die Klinik, als ein Darsteller HIV-positiv getestet wurde. Nun plant die Stadt, die gesundheitliche Überwachung zu übernehmen.

Laut dem Bericht in der "New York Times" sprachen sich die Statdverordneten einstimmig dafür aus, einen Gesetzesentwurf einzubringen der die Kondomplflicht für Porno-Sets in Los Angeles vorsieht.

Der Stadtrat Bill Rosendahl sagte gegenüber der "New York Times":
"Wir können unsere Köpfe nicht länger in den Sand stecken. Diese Menschen sollten Kondome benutzen. Immer."

Sollte das Gesetz beschlossen werden, wäre es ein Novum für die USA. Bisher konnten sich Porno-Produktionsfirmen selber überwachen.
Porno-Priduzenten hatten vereinbart nur Darsteller einzustellen, die innerhalb der letzten 30 Tage vor dem dreh einen Gesundheitstest gemacht hatten.

"Dieses System hat seit Jahren funktioniert", so Steven Hirsch von Vivid Entertainment.

Bei einer gesetzlichen Kondompflicht befürchten Porno-Produzenten erhebliche Umsatzeinbussen.

Mittwoch, 9. Februar 2011

Kleine "Unfälle" beim Verkehr Teil 4 "Kopfschmerzen"


 Sie lieben Quickies? Beispielsweise die heiße Nummer auf dem Esstisch? Dann heißt es für sie Aufpassen! Die Universität Münster machte eine Studie dass Quickies heftigen Kopfschmerz auslösen kann. Das kommt vom zu schnell ansteigenden Blutdruck. Dies ist der selbe physiologische Vorgang wie bei Migräne. Das Ergebnis der Studie zeigte auch dass viermal mehr Männer betroffen sind als Frauen. Naja anscheinend gibts ja jetzt auch was wo mal wir Männer Migräne bekommen wenns um Sex geht.
Ein Tipp wenn sie betroffen sind nehmen sie sich Zeit für Sexspielchen!

Freitag, 4. Februar 2011

Charlie Sheen plant Pornos

Die wilden Sausen, die sogar dem Bunga-Bunga Verwöhnten Silvio Berlusconi zu Ehre gereichen würden sind angeblich noch nicht genug.

Wie eine seiner Sex-Spielzeuge, namens Felony, verlauten lies plant Charlie Sheen die Produktion einer eigenen Porno-Reihe und sei auch Willens vor der Kamera seinen Mann zu stehen.
Die Serie soll "Charlies Devils" heissen.
Zuerst muss er aber wohl seine Therapie erfolgreich zu Ende bringen. Die Dreharbeiten zu "Two and a half Man" sind derzeit ausgesetzt, und solange er dort nicht seinen Mann stehen kann wird er das in einem Porno auch nicht hinbekommen.

Wir werden den Namen "Charlie Sheen" ab jetzt vermutlich öfters in der einschlägigen presse lesen dürfen. :-)

Kleine "Unfälle" beim Verkehr Teil 3 "Abschürfungen"


 Haben sie es quer durch alle Zimmer getrieben? Abschürfungen an Knien und Ellenbogen können sie unter fließendem Wasser reinigen. Größere Abschürfungen am besten nach dem Reinigen desinfizieren und dann verpflastern. Kleiner Schürfwunden können sie nach dem Desinfizieren mit Sprühpflaster schützen. Und dann kanns weiter gehen mit den Fickrunden durchs Zimmer.

Donnerstag, 3. Februar 2011

Ich bin Bunga Bunga

Die deutsche Schauspielerin Sabina Began hat sich als die Organisatorin von Silvio Berlusconuis Bunga-Bunga Sausen geoutet.

In einem Interview gegenüber Sky gab Sexy Sabina - oder Bunga-Bunga was laut ihren Angaben ihr Spitzname ist und ürsprünglich das Passwort für die Partys war - an die ganzen Partys für Berlusconi organisiert zu haben um ihm ein wenig Zerstreuung zukommen zu lassen.



Hier ein Foto von Bunga-Bunga Sabina.

Mittwoch, 2. Februar 2011

Sexy Cora wurde heute beerdigt

Heute um 14 Uhr wurde die am 20 Januar verstorbene "Sexy Cora" zu Grabe getragen. 150 Gäste waren auf dem Friedhof.Coras Lieblingsfarbe war pink so brachten viele der Freunde Grabbeigaben in Pink mit und Coras Sarg war auch rosa.
Cora R.I.P.


Bild von www.sexycora.com